Von Anfang an...

Im Dezember 1992 wurde im Pfarrhof Egg bei Hermagor eine private Kindergruppe eröffnet. Was mit 15 Kindern begann, ist heute zu einem weit über die Gemeindegrenzen hinaus anerkannten Privatkindergarten und zur ersten privaten Volksschule mit Öffentlichkeitsrecht in Oberkärnten geworden.

Seither haben wir hunderte Kinder aus unserer Bildungseinrichtung als sozial kompetente und verantwortungsbewusste junge Menschen ins Leben begleitet.

 

„Ich wünschte mir einen Ort, wo Kinder noch Kinder sein dürfen und in einer familienähnlichen Struktur gemeinsam spielen und heranwachsen; im täglichen Umgang sollen sie erfahren dass Gott sie liebt und einen wunderbaren Plan für ihr Leben hat,“ so Maria Jobst, die Gründerin und Leiterin des KinderHauses Kärnten.

 

Seit Herbst 2008 sind die Privatschule und der Privatkindergarten inmitten eines wunderschönen Gartens in Fritzendorf (2km südöstlich von Hermagor) untergebracht. 45 Kinder besuchen täglich das KinderHaus Kärnten und erleben das vielfältige Angebot von Kindergarten und Schule mit ganztägiger Lern-und Freizeitbetreuung.